Oct 02

Alle europameister

alle europameister

Europameister seit Griechenland, Frankreich, Deutschland - diese Fußball-Nationen sind noch als EM-Sieger im Gedächtnis. Alle weiteren. Datum, Europameister, Finalist, Ergebnis, Austragungsort. , Portugal, Frankreich, n.V., Saint-Denis. , Spanien, Italien, , Kiew. Jahr, Gastgeber, Erster, Zweiter, Dritter, Vierter. , -, Schweden, England, -, -. , Norwegen, Norwegen, Schweden, Italien, England. , BRD, BRD. Alle Titelträger der Europameisterschaft. Ein kleines Finale um den Dritten Platz zwischen den Verlierern der Halbfinalspiele wurde das letzte Mal ausgetragen. Insofern ist die Auflistung der Europameuster fehlerhaft, da die Sieger von und Sowjetunion und Spanien in der Auflistung der Europameister nichts zu suchen haben. Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Liga - News 3. Sie waren damit keine offizielle Europapmeisterschaft, auch wenn der Pokal um den gespielt wurde der selbe ist, den der erste offizielle Europameister Italein erhielt. Delaunay zu Ehren trägt der Siegerpokal des Turniers bis heute den Namen Coupe Henri-Delaunay. Bitte markieren Sie die entsprechenden Wörter im Text. Alle Austragungsorte von bis ! Neu mit dabei für die EM war Gibraltar. Frankreich Spanien 4: Home Nationalmannschaften Männer-Nationalmannschaften Die Mannschaft Turniere Europameisterschaften.

Alle europameister Video

All 108 UEFA EURO 2016 goals: Watch every one

Alle europameister - jüngsten Duelle

Dabei gewann Portugal die Europameisterschaft in Frankfreich mit 1: Spanien ist die erste Mannschaft, die den EM-Titel verteidigen kann und mit mehr als vier Toren Unterschied ein Endspiel gewinnt. Weitere Teilnehmer waren Frankreich und die englischen Amateure. Italien Portugal Zweiter: Land Titel Jahre 2. Bislang auch der einzige Titel, auch Russland hat noch keinen weiteren geholt. Die zweite Runde ist das neu geschaffene Achtelfinale, für das sich neben den Gruppenersten und -zweiten aus jeder Gruppe 12 Mannschaften auch die vier besten Gruppendritten qualifizieren. Das Finale findet im Wembley-Stadion in London statt! In den Tabellen wurde Spanien als Europameister ergänzt. Zahlen, Fakten, Buch Quiz App Kontakt Nuss des Tages Über uns Lexikon A-Z. Ab der Europameisterschaft treten 24 Mannschaften in der ersten Runde in nun sechs Gruppen an. Ab dem Jahr sind zum ersten mal 24 Mannschaften in nun insgesamt 6 Gruppen an den Start gegangen. Man macht immer ein muss aus deutscher sicht es gibt auch andere länder die den ball beherrschen also muss nicht immer deutschland gewinnen trotzdem haben unsere jungs gut gespieelt vor allen haben sie den erzrivalen italien die zähne gezeigt pbwohl man bei den süiel bald ein herzkasper bekmmen hatte nun w Macht mal nicht soe ein gedöhns beim nächsten turnier sind unserejungs wieder besser. Ein Sonderfall sind Tschechien und die Slowakei, die bei der UEFA beide als Nachfolger der Tschechoslowakei gelten und beide jeweils deren Titel übernahmen.

1 Kommentar

Ältere Beiträge «